Get Adobe Flash player

Clubveranstaltung 19.10.-21.10.12


Auch in diesem Jahr sollte wieder ein Vierbeiner dran glauben.
Thomas hatte schon ein Schwein ausgeguckt. So haben sich die Tourenfreunde, und auch einige Gäste, auf die Mopeds gesetzt, und sind an den Aarsee bei Bischoffen gefahren.
Ich hatte mir eine Anfahrt quer durch ausgesucht. Über Lüdenscheid, Finnentrop, Kirchhundem, am Panoramapark und Rhein-Weser-Turm vorbei ins Hessenland. Nicht gerade die kürzeste Anfahrt, aber bei so einem tollen Wetter, echt geil. Auch kann man dort einige gehäkelte Klopapierrollen jagen.



Eingang Panoramapark

Rhein-Weser-Turm




In gemütlicher Runde endete dann, nach Aufbau und fettiger Nahrungsaufnahme, der Abend. Für den nächsten Morgen hatte Thomas eine Ausfahrt ins Ungewisse geplant. Was auch mit ungewissen Angaben von Kollege Garmin recht gut klappte.
Aber wir haben das Ziel doch noch gefunden. Es handelte sich um den Heimatort der Gebrüder Ludorf. Passend zum Schrottplatz hatte Thomas unterwegs beinahe sein Hinterrad verloren. Da uns keiner der Brüder empfangen wollte, haben wir uns kurz drauf auf den Heimweg gemacht. Eben noch einen Burger eingeschmissen, und schon ging es Richtung Schwein.






Dieses wurde, nachdem es 4 Stunden schwindelig gemacht worden war, von Olaf und Thomas frei gegeben. Die Schlacht konnte beginnen. Haben wir auch gewonnen. Das haben Petra und Thomas wieder ganz toll hingekriegt.






Auch diesen Abend haben wir mit viel Spaß über die Bühne bekommen. Und für einige war er sogar recht lang.
Da es am Morgen, wie am ganzen Wochenende, wieder hervorragendes Mopedwetter war, bin ich über Land zurück gefahren. Mit einem kleinen Abstecher in der „Alten Schule“.
Leider gab es unterwegs aber wieder zwei unrühmliche Ansichten. So Moped auf, bzw. unter der Leitplanke.

Besucherzähler

seit 23.10.2011 333335 Besucher