Get Adobe Flash player

Clubtreffen 14.4.-17.4.17

Nordtreffen 2017

Zum 10ten Mal luden Martina und Steffen zum Motorradtreffen über Ostern ein. Ca zwanzig Personen folgten dem Ruf aus
Mek-Pom. Die ersten drehten schon am Freitag Ihre Runden
durch das Land, während der Rest sich noch auf der Anreise befand. Abends wurden dann wieder tote Tiere aus dem Wasser gereicht. Und sonstige flüssigen Nahrungsmittel.

Samstag war eine gemeinsame Ausfahrt mit Besichtigung einer privaten Fahrzeugsammlung in Jürgenstorf angesagt. Erst einmal sammeln und eine Tankstelle überfallen. Dann konnte die Anfahrt
in einer Art `Rudelbildung` in Angriff genommen werden.
Leider hatte die blaue Pan nach der Hälfte der Strecke eine Panne.
Der Vortrieb war etwas abhanden gekommen. Nach den ersten wildesten Spekulationen tendierte man Richtung Kreuzgelenk.
Aber es half alles nichts, es mußte ja weiter gehen. So war es eine
Aufgabe für den Lumpensammler.







Viele Modelle aus der Ostproduktion waren zu sehen. Westliche
Besucher mußten halt die vielen kleinen Tafeln lesen um einen Überblick zu erhalten.
Ohne die Initiative vieler Privatleute würde man solche Dinge
nicht mehr sehen, oder sogar ganz verschwinden. Ein kleiner Snack noch, und die Horte fährt wieder Richtung Dobbertin. Steffen hat dann noch den Lumpensammler gespielt.






Selbstverständlich kam wieder der Wunsch nach Backfisch in Wismar auf. Somit stand das Programm für den Sonntag recht schnell fest. Das gemeinschaftliche Abendmahl in Wendisch-Waren sowieso.
Eine kleine Anerkennung für die Beiden, schließlich müssen sie die Horde jedes Mal ertragen, hatten wir noch im Gepäck.






Den schönsten Sonnenaufgang hatten wir natürlich am Abreisetag.
Es ist jedes Mal das Gleiche.

Besucherzähler

seit 23.10.2011 329690 Besucher