Get Adobe Flash player

Clubveranstaltung 1.5.-3.5.2015

DOLLENDORF 2015

Nach kleiner Besetzung sah es diesmal aus. Die ein oder
andere kurzfristige Absage hat es gegeben. Ob es wohl
an dem Maifeiertag lag? Wobei ich nicht so wirklich
glaube, daß so viele Tanzwütige darunter sind. Dafür
hatten sich aber Gäste aus dem hohen Norden angesagt.

Auf Grund des arbeitsfreien Freitags wollte ich meine
Anreise quer durch starten. Kurz vor Euskirchen überholte ich immer mehr Oldtimer. Bei einem gemeinschaftlichen Wässern des Straßenrandes, erfuhr ich von einer Veranstaltung in der Nähe.
Dies wollte ich mir dann auch noch ansehen. Die Freiwillige hatte alles großräumig abgesperrt und leitete
die Fahrzeuge auf einen alten Fußballplatz. Dort gab es richtig schöne Teile zu sehen, teilweise in Erstbesitz.
So habe ich jedenfalls die überwiegend grauhaarige Gemeinschaft verstanden.






Ein paar Fotos gemacht, eine richtig sämige Erbsensuppe aus der Kanone eingeschmissen, und schon gings weiter Richtung Dollendorf.
Dort hatte der Holzlieferant ganze Arbeit geleistet und die Kollegen kamen ins schwitzen.
Was sich aber durch Flüssigkeitsaufnahme relativierte.






Samstag haben Petra und Thomas mit uns eine kleine Runde gedreht. Ich hatte von einem „Backshop“ in einem Museumsbackhaus erfahren, und wir wollten mal
nach frischem Brot schauen. Immer wieder nett was manche Leute in Eigeninitiative auf die Beine stellen.
Noch ein kleines Mahl im Mopedtreff bei der Burg Vogelsang und es ging wieder zurück zur Hütte.






So fand auch der Samstag mit einer vernünftigen Rauchvergiftung seinen Abschluß.
Und im nächsten Jahr lassen wir mal den Unsinn mit
dem Tanzbein und machen mal wieder was Vernünftiges.

Info bei Olaf 😉

Besucherzähler

seit 23.10.2011 338244 Besucher