Get Adobe Flash player

MC Heede 17.08. – 19.08.2012 mit David, Regina und Olaf
von Olaf


…endlich Freitag. Die Yamaha ist gepackt und David und ich machen uns auf nach Heede in der Nähe von Diepholz. Regina wollte später nachkommen, weil Sie noch Termine hatte.

Es war heiß unterwegs und der kleine Mann und ich mussten unterwegs pausieren um Getränke aufzunehmen.

Endlich angekommen gab´s ein großes Hallo und Wiedersehen mit Cheffe Udo und seiner Ingrid vom MC Heede.

Schnell ein kühles Plätzchen gesucht um im Schatten eines Baumes die Villa aufgebaut. Nach der späteren Ankunft von Regina, gingen wir dann zum gemütlichen Teil über. David als 12-jährigem war es dann doch ohne elektronische Hilfsmittel etwas langweilig, also haben wir ihm geraten sich doch mal umzuschauen und mit anderen Blagen zu spielen. Erst war nur das Mädel hinter dem Tresen zusehen und die war ihm mit geschätzten 14 Jahren deutlich zu „alt“. Das regulierte sich dann später noch und er fand noch Jungs in seinem Alten.

Regina und ich hatte dann die Ruhe, alte Kontakte zu pflegen und neue Leute kennen zu lernen. Richard aus England war in diesem Jahr leider nicht mit dabei, war er doch kurz vor dem Treffen mit Udo auf Royal Enfields in Indien unterwegs gewesen.

Aufgrund der anwesenden Temperaturen haben wir uns am Samstag dann die Ausfahrt gekniffen und sind auf dem Gelände geblieben. Schön im Schatten liegend und mit Getränken versorgt, hatte uns sogar die örtliche Presse bemerkt. Lag es an dem zufriedenen und entspannten Gesichtsausdruck oder war es eher das Gelächter der Jungs vom MGO? Präsi Maus und Bauer waren anwesend und haben wie immer ihr Beste gegeben.

Nachmittags kam dann noch der Rest der Truppe und hat den Anwesenden dann mal gezeigt, was der MGO in Sachen Tauziehen so auf der Pfanne hat. Vorher gab es dann aber noch ein Spiel der besonderen Sorte: irgendein Rentner hat auf der Wiese seine 1800er Goldwing liegen lassen und anschließend gebeten, dass diverse Mädels das Teil mal da wegräumen, bevor jemand darüber fällt. Man(n) staunte dann nicht schlecht, dass dies durch die Mädels auch erledigt wurde. Alles eine Sache der Erziehung.

Danach gab es dann Schwein vom Spieß zur Stärkung, auch in diesem Jahr war es wieder sehr lekker.

Bei der Pokalverleihung gab es dann die Belobigung für den MGO beim Tauziehen und für die Reinigungs-kräfte in Sachen Goldwing. David als jüngster Teilnehmer und Regina mit der 2. weitesten Anfahrt mit 265km
haben sich dann auch noch über eine kleine Anerkennung gefreut.

Es war wieder ein super Treffen beim MC Heede und danken nochmals für die Mühe.




Besucherzähler

seit 23.10.2011 333336 Besucher