Get Adobe Flash player

Hiller Moorbären 24.-26.8.2012 mit Regina und Olaf
von Regina


Ein kleines, aber feines Motorradtreffen bei den Hiller Moorbären stand Ende August auf dem Plan und bei schönstem Sonnenschein fuhren wir mit silver Bullet & black Beauty bepackt Richtung Norden. Herrliche Landschaft, herrlichstes Wetter und reichlich Kurven erwarteten uns im Weserbergland und als wir auf den Hof fuhren, wurden wir herzlich von Birgit und Michael begrüßt.

Gezeltet wurde auf einem Teil der Eselwiese von „Dirk“ und „Stefan“ hinter dem Haus und hinter dem Garten. Sehr familiär auf den ersten Eindruck. Um ein Feuer herum saßen die Gäste auf alten Sofas, Strohballen und Bänken. Jeder konnte sein mitgebrachtes Fleisch grillen und für einen wirklich günstigen Kurs gab es gekühlte Getränke.

Am Freitag spielte eine Coverband von der Terrasse des Hauses. Absolut gute Musik! Es wurde sogar vor den Blumenbeeten getanzt. Bis in die späte Nacht hinein spielte dann noch ein Vater mit seinem Sohn am Feuer Gitarre. Wirklich sehr romantisch und idyllisch!

Am Samstag fuhren wir mit 12 Motorrädern durch das bergige Land zwischen Bad Essen und Hameln. Wieder herrlichstes Wetter, nette Leute und eine angenehme Tour zum Friedhofs Café. Der Abend wurde mit netten Gesprächen und Gitarrenmusik am Lagerfeuer genossen.

Die Rückfahrt in die Heimat fiel nach dem schönen Wochenende leider sehr regnerisch aus, aber nichts desto trotz erinnern wir uns jetzt noch an die Highlights des Wochenendes:

1) Livemusik – macht einfach eine gute Stimmung
2) Nageln – die Frauen sind echt gut
3) Kurze – Eigenproduktion und lecker
4) Spaß – wenn das Außenzelt gedreht wird


Besucherzähler

seit 23.10.2011 338252 Besucher