Get Adobe Flash player

Clubveranstaltungen

Weißrusslandhilfe

Seit Jahren werden in Wuppertal Hilfsaktionen für Kinder aus Tschernobyl organisiert. Da man auf private Unterstützung angewiesen ist, hat sich auch unser Willi für einen Beitrag entschieden. Des Weiteren war sein Vorschlag mit den Kinder eine Runde mit dem Motorrad zu drehen. Termin gemacht und los.
Da aus Versicherungsgründen nicht auf der Straße gefahren werden durfte, ging es über die Laufbahn eines alten Fußballplatzes. Was zur Folge hatte, dass sich nicht nur die Atemwege mit roter Asche zu setzten.









Gegen Ende gab es noch „Pfefferman Würstchen“
und ein wenig russische Volksweisen in musikalischer Form. Aber ich glaube die Blagen hatten auch ihren Spaß, und genau wie wir jede Mende roten Staub aufgesammelt.

Wer noch den Zeitungsartikel lesen möchte, bitte schön

http://www.cronenberger-woche.de/media/2013/07/CW_2013-30_06.pdf

Besucherzähler

seit 23.10.2011 338249 Besucher