Get Adobe Flash player

Clubveranstaltung

29. Wuppertreffen 2013

Wir haben uns wirklich Mühe gegeben, aber das mit unseren obligatorischen Regenschauern scheint diesmal nicht zu funktionieren. So müssen wir in diesem Jahr wohl mit recht schönem Wetter vorlieb nehmen. Aber auch dies werden wir schon schaffen. Nur gestaltete sich der Aufbau zu einer recht schweißtreibenden Angelegenheit.






Bekanntermaßen verteilt sich der Andrang am Frühstücksbüfett um einige Stunden. So musste tatsächlich, für die von Rainer geführte Ausfahrt, ein wenig nachgeholfen werden. Es sind aber alle mitgekommen. Zwischenzeitig erschienen der ein oder andere Kurzbesuch, oder die Gäste betätigten sich mit Stadtbesichtigung oder einem Besuch in der Schwimmoper. Wirklich, bei uns geht man in der Oper schwimmen. Die anderen Bäder reißt man gerade ab.






Mit Kaffee und Kuchen startete nach der Rückkehr unser weiteres Programm. Einige lagen dann auf der Wiese in der Sonne, andere versteckten sich im Schatten. Olaf eröffnete den Abend mit der Verteilung einiger Präsente, und recht gemütlich ging’s in die Dunkelheit. Vorher musste ich allerdings noch eine Honda mit Starthilfe von der Autobahnbrücke befreien.
Wobei am nächsten Morgen ein ähnliches Problem auftauchte. Wieder eine Honda. Aber für die Heimfahrt hat es wohl in beiden Fällen gereicht.



Besucherzähler

seit 23.10.2011 338250 Besucher